Künstler*innen gesucht!

Für eine Zusammenarbeit zwischen Demokratie Leben und der Autor*in Phoenix Grün suchen wir Künstler*innen für die Gestaltung von einem Gedichtband. In dem Buch wird es um verschiedene Aspekte von Liebe bis hin zu aktivistischen und queeren Themen gehen. Es ist in sechs Abschnitte unterteilt, welches jedes davon ein unterschiedliches Thema und eine Farbe des Regenbogens verkörpert.

Wir suchen Künstler*innen, die Lust dazu haben, bei diesem Projekt mitzuwirken. Es wird keine professionelle Ausbildung benötigt.

Spaß am Malen und Kreativität ist die einzige Voraussetzung.

Um dich zu bewerben, reiche mindestens eine Illustration zu dem Phoenix‘ Gedicht „Winde“ ein und füge gerne weitere Zeichnungen/Malereien, die du uns zeigen willst, hinzu. Wir wollen deinen eigenen Zeichenstil und deine eigene Vorgehensweise sehen. Die einzige Vorgabe, die wir dir geben ist, dass das Gedicht in den gelben Abschnitt gehört und das Farbschema sich in der Illustration widerspiegeln sollte.

Die Deadline für die Einreichungen ist der 14.04.2022

Die Rückmeldung erfolgt bis spätestens am

25.04.2022

Wenn uns dein Bild gefällt, laden wir dich und weitere Künstler*innen zu einem persönlichen Treffen ein. So können wir uns kennenlernen, denn anschließend wird entschieden, ob du zu uns ins Team passt. Sollte das der Fall sein, wirst du eine Bestätigung erhalten.
Das Treffen findet am 29.04.2022 ab 18 Uhr statt.

Wie geht es weiter?

Zusammen mit dem Schriftsteller*in der Gedichte werden bei mehreren Treffen im Frühling und Sommer Ideen für die Illustrationen geformt und realisiert. Diese werden dann zusammen in einem Buch veröffentlicht. Es werden mehrere Künstler*innen beteiligt sein, die jeder für mindestens ein Farbabschnitt zuständig sind. Eure Bilder werden nicht nur in einem Buch zu sehen sein, darüber hinaus werden sie im Kreis Mettmann ausgestellt und mit Sachpreisen belohnt.
Wir freuen uns auf eure Einsendungen!

Zum*Zur Autor*in Phoenix Grün
(alle Pronomen):

Schon seit Jahren schreibe ich Gedichte. Ich führe sie als Reden auf, beschreibe meine Stimmung und Gefühle, spiele mit Worten und schreibe meine Gedanken auf. Schreiben ist etwas, was ich immer wieder gerne mache. Nicht nur bei Poesie, sondern auch Drehbücher und Kurzgeschichten.
2021 habe ich meine Gedichte bei dem Kreativwettbewerb „Deine Gefühle, Deine Freiheit“, einem queeren Wettbewerb vom Kreis Mettmann, eingereicht. Mir sind queere Themen als auch Visibilität für Transmenschen eine Herzensangelegenheit, da ich selbst ein nicht-binärer Transgender Jugendlicher bin. Bei der Preisverleihung wurde ich vom Kreis Mettmann entdeckt, der mir anbot zusammen ein Buch zu veröffentlichen. Eine sehr überraschende Chance, die ich nie erwartet hätte.
Ich bin mega glücklich über dieses einzigartige Angebot und möchte meine Freude darüber mit anderen Menschen teilen und ihnen die Möglichkeit geben, ihre Illustrationen zu veröffentlichen.

Ich hoffe ihr habt Lust dazu, zusammen mit mir an diesem Buch zuarbeiten. Ich kann es kaum erwarten mit dem ersten Treffen zu starten! Bis dann!

Das Gedicht:

Teilnahmeformular

    Infos über Dich*
    Kontaktinformationen*

    Bitte wähle deine Stadt aus

    Erzähle und etwas zu deinem Werk*
    Lade dein Kunstwerk hoch

    Teilnahmebedigungen

    Ich habe sowohl, die Teilnahmebedingungen als auch die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese. Durch die Teilnahme am Gedichtwettbewerb erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten intern zur Verarbeitung benötigt werden.